Wir helfen beim Lernen!

 

Es gibt in Österreich zahlreiche Bildungsinitiativen für Menschen mit Asylstatus. Für Neuankömmlinge ist es aber oft schwierig, sich zu orientieren und das passende Angebot herauszufiltern. Wir unterstützen unsere Schützlinge dabei, das passende Angebot an Deutschkursen, Nachhilfe, Schulbildung etc. zu finden. Falls es gerade keinen Platz in einem entsprechenden Kurs gibt, organisiert INSEL freiwillige HelferInnen für Nachhilfe in Deutsch, Englisch, Buchhaltung etc.

 

Gerade für junge Afghaninnen und Afghanen, für die es als Kind im eigenen Land nur wenige Möglichkeiten zur Schulbildung gab, ist ein Pflichtschulabschluss enorm wichtig. Wir versuchen unsere Schützlinge dazu zu motivieren, diese Ausbildung zu absolvieren und bereiten sie auf Aufnahmeprüfungen vor.

 

Mit einem Asylstatus §8 (subsidiärer Schutz) hat jeder Flüchtling offiziell uneingeschränkten Zugang zum Arbeitsmarkt. Dennoch ist die Jobsuche eine enorme Herausforderung.

 

Wir unterstützen Flüchtlinge bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, helfen ihnen bei der Selektion von Jobangeboten und verfassen Empfehlungsschreiben.

 

Besonders freuen wir uns auch über unserer Kooperation mit der Österreichischen Computergesellschaft, die uns gratis in das Programm "Crossover-Kurs IT & Deutsch" aufgenommen hat.

Mit Unterstützung der Schülerhilfe 1030 fällt das Lernen für den Pflichtschulabschluss wesentlich leichter.


Herzlichen Dank an Eva Glawischnig für die Spende.

Insel

Verein für Flüchtlingshilfe

Blütengasse 9/1/27

1030 Wien

info@verein-insel.com

Helfen Sie uns zu helfen -

zu unserem Spendenkonto

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Insel-Verein für Flüchtlingshilfe